Das Frühstück -die Hauptmahlzeit des Tages

Zum Frühstück gab es den restlichen Reis von gestern mit einer großrn Portion Rührei. Zuerst habe ich mich gefragt, ob man diese Mahlzeit überhaupt Frühstück nennen darf, aber andere essen auch die kalte Pizza von gestern. Vor allem mit einem Kater schmeckt diese übrigens besonders gut. Geheimrezepte by Hannah. Da es aber zum Mittag- und Abendessen nur Brot geben würde, hatte das Frühstück seine Rechtfertigung.

Die nächste Zeit vertrieb ich mir, indem ich meine Unieinschreibung vorbereitete und die wichtigsten Unterlagen an meinen Bruder schickte. Der darf jetzt für mich den Rest machrn. Praktisch!

Dann wanderte ich eine Stunde durch die Felder und Wälder von Alta zurück zum Zentrum, wo mein Bus auch schon stand. Nun warteten neun Stunden Busfahrt auf mich. Die vertrieb ich mir durch das Planen meiner Reise nach Schweden und durch die Suche nach einer Wohnung in Freiburg.

Für die zwei Umstiege hatte ich jeweils fünf Minuten Zeit. In Deutschland wäre ich niemals in den Bus eingestiegen, hätre ich das gewusst und auch in Norwegen sind die Busse nicht pünktlich. Aber zum Glück warten die Busfahrer ja. Dementsprechend passte alles und kurz vor Narvik fragte ich die Busfahrerin, ob sie mich hier schon rauslassen könnte. Ich fand ein schönes kleines Waldstück schlug im Dunkeln (das erste Mal, dass ich die Stirnlampe brauchte) mein Zelt auf und legte mich schlafen. Wäre es nicht bewölkt gewesen, wäre es eine perfwkte Nacht für Nordlichter gewesen.

One Comment on “Das Frühstück -die Hauptmahlzeit des Tages

  1. Hallo Hannah,
    sehr schöner Reisebericht und wunderbare Bilder. Sicher ein tolles Erlebnis. Herzlichen Glückwunsch zum Nordkapp, und zur Wohnungssuche in Freiburg.
    Einen guten Rückweg und weiterhin viele schöne Erlebnisse. Gruß Felix

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: